WiWö-Lager Dienstag

Heute durften wir das Großlager besuchen – dafür mussten wir zwar leider bald aufstehen, aber das war es wert. Am Großlager erwarteten uns die ca. 4000 LagerbewohnerInnen, die gerade Zelte und Holzbauten aufbauten und dem Lagerleben nachgingen. Auch wenn es sowieso schon viel zu sehen gab, tauchten wir schnell in die Spielgeschichte ein.

Die Teichbewohner waren aufgebracht, weil ein „rülpsendes Rohr“ den ganzen Teich verdreckte. Natürlich halfen wir gerne dem nachzugehen und den Teich wieder sauber zu machen. Den ganzen Tag jagten wir quer über den Zeltplatz, wo wir (u.a.) einem Seil entlang geführt wurden, die Tiere eines Teichs genau beobachteten, einen Wasserfilter bauten und noch vieles mehr.

Am Abend war der Teich wieder sauber und wir kehrten in die Schule zurück, wo wir uns nach einem ausgiebigen Abendessen einen gemütlichen Abend machten.

Markiert mit , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.