4. WiWö Lagertag

Der etwas schrullige Hausmeister stellte uns heute vor einige knifflige Aufgaben, damit er endlich aufhört, die Bandagen der Mumie als Putzfetzen zu verwenden. Während die eine Hälfte der Kinder am Vormittag aus Holzplatten und Nägeln Kugelbahnen baute, erkundeten die anderen Kinder selbstständig den Ort, um sich nach neuen Arbeitsstellen für den Hausmeister umzusehen. Am Nachmittag wurde dann getauscht.

Spät am Abend trafen wir dann noch ein unglaublich nerviges Mädchen, das eine Schatzkarte besaß, die uns über einige Umwege zu einer Truhe mit Süßigkeiten führte. Aber alles zu bekommen, was dafür nötig war, war gar nicht so einfach. Schlussendlich haben wir es aber doch noch geschafft, so dass wir müde aber zufrieden einschliefen.

Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.