WiWö Lagertag 7 – Freitag

Die Nacht hat uns vom Regen verschont und so blieben alle Wiwö- Überstellinge in den Zelten trocken und die Kinder konnten sich am Lagerfeuer und von den ersten Sonnenstrahlen wärmen lassen. Im Zeltlager wurden die WiWö bereits erwartet, da die alljährliche Lagerolympiade anstand. Alle Kinder (WiWö und GuSp) wurden wild durcheinander gewürfelt und bildeten gemischte Patrullen, die gemeinsam verschiedenste Stationen bestehen mussten. Nach der Siegerehrung knurrte bereits der Magen und so machten wir uns wieder auf in die Schule, denn am Nachmittag stand noch ‚Die große Chance‘ am Programm. Alle Kinder hatten die Möglichkeit ihre besonderen Talente im Tanzen, Singen, Musizieren, Diabolo spielen und vielen mehr vorzuführen. Bewertet wurden die Kinder von unserem strengen Küchenteam. Der Nachmittag verging so wie im Fluge. Den Abend ließen wir am Lagerfeuer ausklingen. Nach einer alten Pfadfindertratition wurde im Kreis das ‚Scheidl‘ herumgereicht und jedes Kind durfte das Sommerlager reflektieren. Da viele WiWö die Augen kaum mehr offen halten konnten gingen wir alle früh ins Bett um für die morgige Heimreise wieder fit zu sein.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.