WiWö Lagertag 6 – Donnerstag

„Endlich einmal lange Schlafen“, war das Motto am WiWö Lager in Windhaag, da die letzten Tage stark an den Energiereserven der Kinder gezehrt hatten. Am Vormittag besuchten die älteren Kinder das ‚Green Belt Center‘ in Windhaag. Wir bekamen eine exzellente Führung und lernten viel Neues über erneuerbare Energien und der Geschichte von Oberösterreich. Die kleineren Kinder bauten währenddessen Boote am Teich. Am Nachmittag durften dann endlich auch die Jüngeren in das Museum, den die älteren musste sich auf ihre Überstellungsnacht vorbereiten. Sie wurden eingeladen eine Nacht bei den GuSp im Zelt zu schlafen und einen ganzen Tag am Lagerleben teilzunehmen. Die Kinder konnten alle Tätigkeiten, die auf einem GuSp- Lager anfallen, ausprobieren. Dazu gehört unter anderen das Holzhacken, das Feuermachen, das Kochen über Feuer, das Abwaschen und natürlich das Geschichtenerzählen am Lagerfeuer. Die jüngeren Kinder nahmen an einer aufregenden Schnitzeljagd teil und ließen den Abend gemütlich mit Bastel, Malen und Spielen ausklingen.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.