WiWö Lagertag 3 – Montag

Wie jedes Jahr fand am Montag der Wandertag am WiWö Lager statt. Nach dem Frühstück bekamen wir den Auftrag des Hasen einen langen Fußmarsch durch die Wälder und Felder rund um Windhaag bei Freistadt zu absolvieren. Würden wir diese lange Strecke schaffen, versprach er uns eine Haar aus seinem Fell. Die Wanderung starte gemütlich bei Sonnenschein über Felder und Wiesen. Nachdem wir den größten Hügel in der Region erklommen haben und endlich mit der verdienten Mittagspause beginnen wollten, überraschte uns ein Platzregen. Um trotzdem einigermaßen trocken die Lunchpakete plündern zu können, flüchteten wir in Büsche. Durchnässt bis auf die Unterwäsche trafen wir nach 5 Stunden wieder in der Schule ein. Das Küchenteam hatte heißen Tee und eine wärmende Suppe vorbereitet. Nach einer ausgiebigen Dusche kehrte wieder Normalität am Lager ein. Als letztes Highlight des Tages eröffneten wir feierlich mit den GuSp das Lager am benachbarten Schwimmteich und konnten die letzten Energiereserven am Spielplatz entleeren. Neuer Tag – Neues Glück: Der Wetterbericht prophezeit uns viele Sonnenstunden in der restlichen Lagerwoche. (Achtung: Fotogallerie hat mehrere Seiten unten)

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.