Versprechen 2016

Das wohl wichtigste Ereignis im Leben eines Pfadfinders ist sein Versprechen. Ab diesem Zeitpunkt ist man ein Mitglied der Pfadfinderbewegung und darf das Halstuch der Gruppe tragen. Was das Versprechen bedeutet, was es eigentlich heißt ein Pfadfinder zu sein, für was unser lila Halstuch steht und welche Auswirkungen das Ablegen des Versprechens für einen persönlich hat, muss jedes Kind ganz individuell herausfinden und ist meist ein langwieriger Prozess. Die Leiter begleiten die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg und unterstützen sie bei der Beantwortung dieser Fragen so gut als möglich.

Wir freuen uns 32 Mädchen und Burschen in der Gemeinschaft der Pfadfinder und vor allem in unserer Gruppe willkommen zu heißen und hoffen dass sie uns noch lange treu bleiben. „Einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder“, sagte einst der Gründer der Pfadfinder.

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.